Fernkälte

Arcaden: Umweltfreundliche Kühlung durch Fernwärme

Seit Eröffnung der „Erlangen Arcaden“ werden diese auch mit Fernwärme beliefert. Das Besondere ist, dass die Wärme nicht nur zum Heizen, sondern auch zur Kälteerzeugung verwendet wird.

Der architektonisch stilvolle Bau benötigt im Sommer zur Schaffung eines angenehmen Raumklimas eine Kälteleistung von 4.800 kW, das entspricht einer Wärmeleistung von 7.278 kW. Für die Beheizung des Gebäudes im Winter wird eine Wärmeleistung von 2.000 kW benötigt – zum Vergleich: Ein normales Einfamilienhaus braucht rund 8 kW Wärmeleistung.

Die Fernwärme wird gemeinsam mit der Stromproduktion in dem hocheffizienten Heizkraftwerk der ESTW erzeugt. Der Gesamtwirkungsgrad (Verhältnis von eingesetztem Brennstoff zur nutzbaren Energie) des Heizkraftwerkes liegt dadurch bei über 90 %. Über das vorhandene Dampfnetz wird der überhitzte Dampf mit einer Temperatur von 180 °C und einem Druck von 7,5 bar(ü) an die Erlangen Arcaden geliefert.

In drei Absorptionskältemaschinen (AKM) wird unter Nutzung der Verdampfungswärme eines Kältemittels Kaltwasser mit einer Temperatur von 5 °C zur Kühlung des Gebäudes erzeugt.

Vorteile der Absorptionskältemaschinen:

  • Die Geräte sind FCKW-frei und schädigen nicht die Ozonschicht
  • Sie laufen leise und schwingungsfrei
  • Aufgrund weniger, mechanisch beweglicher Teile ist der Betrieb sehr sicher
  • Gegenüber einer herkömmlichen, mit Strom betriebenen Kompression-Kältemaschine erzielt die AKM eine CO2 -Reduzierung von rund 34 %
  • Die Kühllasten werden mit minimaler Stromaufnahme erzeugt und es wird damit ein wesentlicher Beitrag zur Reduzierung schädlicher Treibhausgase geleistet

Kundenzentrum

Telefonische Erreichbarkeit

Telefon: 09131 823-4141
Mo. - Do. 7:00 - 17:00 Uhr
Fr.             7:00 - 15:00 Uhr  

Persönliche Erreichbarkeit

Äußere Brucker Straße 33
91052 Erlangen

Mo. - Do. 8:00 - 16:30 Uhr
Fr.             8:00 - 14:30 Uhr
sowie nach individueller Vereinbarung

E-Mail

Telefax: 09131 823-4733
Telefax: 09131 823-4734

Online-Services

Meldungen
Kontaktformular

Energiewende

Karte

Downloads