Fahrplanwechsel am 2. Dezember 2017 - Auf neuen Wegen durch Erlangen

(vom 17.11.2017)

Mit dem Fahrplanwechsel am Samstag, 2. Dezember 2017 wird das Linienangebot der ESTW-Stadtbusflotte nochmals verbessert.

Neu: Linie 280 fährt bis zum Busbahnhof Buckenhof/Spardorf

Die Stadtbuslinie 280 fährt von Montag bis Freitag bis zur Endhaltestelle Busbahnhof Buckenhof/Spardorf. Für Pendler und Studenten ergibt sich dadurch eine neue, attraktive und direkte Verbindung über die Kurt-Schumacher-Straße in das Südgelände, weiter zur Technischen Fakultät, Anbindung an den S-Bahn-Halt Paul-Gossen-Straße bis nach Büchenbach.

Neu: Linien 284 und 293 fahren bis zum Bahnhof Bruck

Die Stadtbuslinien 284 und 293 fahren nun jeweils Montag bis Freitag (284 auch an Samstagen) den neuen S-Bahn-Halt Bruck Bahnhof an und verkürzen dadurch die Wege zwischen Bus und Bahn.
Die Linie 284 wird in beiden Fahrtrichtungen über die Eichendorffschule direkt die neue Endhaltestelle anfahren. Durch die Verlängerung der Linie 293 ab der Sebaldussiedlung, über Roncallistift zum Brucker Bahnhof ergeben sich die gewünschten Verbindungen zwischen den Stadtteilen Bruck und dem Röthelheimpark mit der Möglichkeit der direkten Anbindung an die S-Bahn.

Linie 284 und 294
Durch die Veränderungen im Verkehrsnetz und die direkte Anbindung von der Haltestelle Bruck Bahnhof, kommend von der Eichendorffschule, entfällt die Haltestelle Bierlachweg.

Linie 294 Haltestelle Markuskirche
Die Haltestelle der Linie 294 Markuskirche Richtung Röthelheimpark-Zentrum wird ab dem Fahrplanwechsel an die neue Haltestelle Markuskirche der Linie 280, nach der Querung Artilleriestraße, verlegt.

Attraktive Anbindungen
Mit der Linie 30 wird direkt vom Erlanger Zentrum der Nürnberger Flughafen angefahren. Zudem bieten ESTW und VAG gemeinsam ein erweitertes Linienangebot nach Nürnberg und ins Nürnberger Umland an.

Bussteigzuordnung am Hugenottenplatz
Durch die bisherigen Veränderungen im Busnetz wurde die Neuzuordnung am Hugenottenplatz notwendig. Ab 2.Dezember 2017 bedienen die Linien folgende Bussteige:

Bussteig 1: Linien 30 und 295:
Bussteig 2: Linie 294
Bussteig 3: Linie 293
Bussteig 4: Linien 284 und 285

Unsere Haltestellenübersichtspläne ab 2. Dezember finden Sie hier.

Umbenennung Haltestellen
Auf Wunsch der Tennenloher Burger werden die Haltestellen Tennenlohe und Böhmlach in Tennenlohe Kirche und Vogelherd umbenannt.

Anpassung der Fahrzeiten und Anschlussmöglichkeiten
Weitere geringfügige Änderungen in den Abfahrtszeiten unserer Linie wurden vorgenommen, um den Anschluss an die Bahn am Hauptbahnhof und S-Bahn Halt Paul-Gossen-Halt nochmals zu verbessern.

Die gültigen Fahrpläne ab 2. Dezember erhalten Sie hier oder auch in Druckversion in unserem Kundenbüro in der Goethestraße 21a als kleines Fahrplanheft.

Der Fahrplanwechsel wird ab diesem Jahr jeweils auf das 1. Adventswochenende vorgezogen, so ist eine bessere betriebliche Abwicklung vom Verstärkerverkehr an den Weihnachtssamstagen möglich.