Günther-Scharowsky-Straße / Siemens-Campus

(vom 15.02.2017)

Ab März beginnen die Arbeiten zur Erschließung des Siemens-Campus

Der Bauabschnitt 1, welcher zwischen Günther-Scharowsky-Straße, Paul-Gossen-, Cumianastraße und der Bahnlinie liegt, wird an das Wasser-, Wärme- und Stromnetz angebunden. Außerdem werden Leitungen zur Versorgung mit Fernkälte, sowie LWL-Leitungen verlegt. 

Dabei sind in der Günther-Scharowsky-Straße ausgiebige Leitungsbaumaßnahmen erforderlich, die ab dem 1.3.2017 auch auf den Straßenverkehr Auswirkungen haben werden.

Der Verkehr wird dann in beide Richtungen nur noch einspurig fließen können, da für den Leitungsbau die vorhandenen Fahrstreifen im Wechsel gesperrt werden müssen. Daraus ergeben sich die folgenden Verkehrsphasen:

Verkehrsphase 1: voraussichtlich vom 01.03. – 24.03.2017

  • Einebnung des Mittelstreifens zur Schaffung von Überfahrten

Verkehrsphase 2: voraussichtlich vom 24.03. – 31.05.2017

  • Leitungsbau in den westlichen Fahrspuren

Verkehrsphase 3: voraussichtlich vom 01.06. – 25.08.2017

  • Leitungsbau in den östlichen Fahrspuren

Die Ausführungstermine der einzelnen Bauphasen können abhängig vom Baufortschritt variieren.

Kreuzung Henri-Dunant-Straße / Felix-Klein-Straße 

Ab dem 26.07.2017 finden im Anschlussbereich der Henri-Dunant-Straße an die Günther-Scharowsky-Straße Leitungsverlegungen statt. Hierfür muss die Henri-Dunant-Straße im Bereich vor der Kreuzung vollständig gesperrt werden. Der Verkehr von / in die Henri-Dunant-Straße wird ab der Bunsenstraße über den Siemens-Parkplatz umgeleitet.

Das Ende dieser Verkehrsführung ist der 02.10.2017.

Anschließend werden im direkten Kreuzungsbereich vom 02.10.2017 bis 24.11.2017 weitere Aufgrabungen durchgeführt. Der Verkehr in der Bunsenstraße in Richtung Norden wird dabei großräumig umgeleitet.