Günstig zum Berg mit dem Bergkirchweihticket

(vom 31.05.2019)

Gültig vom 6. - 17. Juni 2019

Das Bergkirchweihticket

Das Bergkirchweihticket zum Preis von 17,40 € gilt während der Bergkirchweihzeit (6. Juni bis 17. Juni 2019) von Montag bis Freitag ab 11 Uhr. Ganztägig gilt das Ticket an den Samstagen, Sonntagen, am Pfingstmontag, Pfingstdienstag und am Familiendonnerstag (13.6.).

Das Bergkirchweihticket gilt im Stadtgebiet Erlangen einschließlich der Orte Adlitz, Atzelsberg, Bubenreuth, Buckenhof, Kleinseebach, Marloffstein, Möhrendorf, Rathsberg, Spardorf, Uttenreuth, Neuses und Weiher.

Das Bergkirchweihticket gilt für 1-6 Personen, max. 2 ab 18 Jahren. Und man kann damit selbstverständlich auch die Nightliner nutzen, allerdings nur innerhalb der Tarifzone 400

Zu den Verstärkerfahrten:

Abends und an den Wochenenden fahren zusätzliche Busse auf den Linien 20, 284, 286 und 295. Im Bergkirchweihfahrplan sind die Fahrpläne der Erlanger Buslinien zu finden.

Zu den Sonderbussen:

Und auch in diesem Jahr werden an allen Tagen zur Verstärkung der regulären Fahrplanfahrten auf dem Rundkurs zwischen Hugenottenplatz und Bergkirchweih Sonderbusse eingesetzt. Die Busse werden in der Calvinstraße, also an der Südseite des Hugenottenplatzes vor dem Restaurant McDonalds bereitgestellt, und zwar montags bis freitags ab 16 bis 24 Uhr, samstags ab 10 bis 24 Uhr und sonntags und feiertags ab 9 bis 24 Uhr.

Wer später unterwegs ist nutzt bitte an den Wochenenden und Feiertagen die NightLiner.

Zu den NightLinern:

In den Nächten vom 6./7. bis 9./10. Juni (Bierprobe bis Pfingstwochenende) sowie vom 14./15. und 15./16. Juni verkehren die NightLiner N10, N20, N27, N28, und N29. Die Linie N10 wird an beiden Wochenenden sowie in der Nacht auf Pfingstmontag zwischen Erlangen Busbahnhof und Nürnberg Hauptbahnhof verstärkt, mit Bedienung der Haltestellen Skulpturenpark, Tennenlohe Kirche und Wetterkreuz. Alle NightLiner fahren am Busbahnhof ab. Die Haltestellen Hugenottenplatz und Hauptbahnhof werden nicht angefahren.

Zu den Sonder-Haltestellen:

Bis 20 Uhr bedienen die Sonderbusse die Ersatzhaltestelle Bergkirchweih Ost in der Spardorfer Straße und die Haltestelle Bergkirchweih, direkt vor dem Aufgang zum „Berch“.

Nach 20 Uhr wird die reguläre Haltestelle Bergkirchweih Ost bedient, diese befindet sich dieses Jahr in der Leo-Hauck-Straße, Richtung Süden, vor dem Kreuzungsbereich Spardorfer Straße

Die Busse fahren ab 20 Uhr nicht mehr über den Martin-Luther-Platz. Die Haltestelle E-Werk wird aus Sicherheitsgründen nicht bedient, es wird statt dessen die Haltestelle Busbahnhof angefahren.

zurück

Ihr Ansprechpartner für Presse, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Claus Göbel
Äußere Brucker Straße 33
91052 Erlangen
Telefon 09131 823-4275
Telefax 09131 823-4731
E-Mail

Das Team

Sabine Dirian
Telefon 09131 823-4739
E-Mail

Johanna Gruner
Telefon 09131 823-4247
E-Mail

Downloads