Buchvorstellung "111 Orte in Erlangen und Fürth, die man gesehen haben muss"

(vom 16.05.2019)

16. Mai 2019 I Einlass: 19:30 Uhr

Jo Seuß (Autor), Heinrich Hartl (Pianist), Foto: Harald Sippel

Präsentation der Neuauflage des Buchs „111 Orte in Erlangen und Fürth, die man gesehen haben muss“ (Emons Verlag, Köln) am 16. Mai 2019

Musikalische Lesung mit dem Autor Jo Seuß und dem Pianisten Heinrich Hartl sowie mit Bildern des Fotografen Harald Sippel

Wo lauern Medizinalrhabarberstauden, wo steht ein surreales Pferd hinter Milchglas und wo gibt es ein Flick-Werk für betagte Drahtesel? Und wo winkt eine rote bis grüne Erleuchtung an einem Kraftwerksschlot?

Antworten liefert das Buch „111 Orte in Erlangen und Fürth, die man gesehen haben muss“, das im Mai 2019 in einer überarbeiteten Neuauflagen mit vielen neuen Orten erscheint.

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise abseits der bekannten Pfade. Sehen Sie die Universitäts- und Siemensstadt Erlangen in einem ganz neuen Licht – natürlich auch die Nachbarstädte Fürth und Nürnberg, die bei der musikalischen Lesung von Jo Seuß, Heinrich Hartl und Harald Sippel ebenso auftauchen. Auf eine besondere Art, versteht sich.

Illumination des Kraftwerksschlot

Und zum Abschluss gibt es die besondere Illumination des Kraftwerksschlot zum „Tag des Lichts“.

Buchvorstellung:

  • Termin: Donnerstag, 16. Mai 2019
  • Ort: Erlanger Stadtwerke AG, Äußere Brucker Straße 33
  • Beginn: 20:00 Uhr
  • Einlass: 19:30 Uhr
  • Eintritt frei

 

Foto: Harald Sippel
zurück

Ihr Ansprechpartner für Presse, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Claus Göbel
Äußere Brucker Straße 33
91052 Erlangen
Telefon 09131 823-4275
Telefax 09131 823-4731
E-Mail

Das Team

Sabine Dirian
Telefon 09131 823-4739
E-Mail

Johanna Gruner
Telefon 09131 823-4247
E-Mail

Downloads