Der ESTW Schlot

(vom 19.11.2018)

Regierung genehmigt Beleuchtung des Kamins

Die Regierung von Mittelfranken hat die Erlaubnis erteilt, den Schlot des Heizkraftwerks wieder anzustrahlen — mit zeitlichen Einschränkungen aus Naturschutzgründen.

„Wir sind zufrieden mit dieser Lösung. Die Genehmigung deckt sich mit dem Antrag, den wir bei der Regierung von Mittelfranken nach unseren Gesprächen mit verschiedenen Naturschutzverbänden eingereicht hatten“, erklärt Wolfgang Geus, Vorstandsvorsitzender der Erlanger Stadtwerke.

Nachdem der 141 Meter hohe Kamin des Heizkraftwerks am Donnerstag mit einer Sondergenehmigung anlässlich einer Aktion zum Welt-Bauchspeicheldrüsenkrebstag lila beleuchtet wurde, erhielt Geus nun Post aus Ansbach.

Darin die Genehmigung, den Schornstein — im Februar war dies den Stadtwerken untersagt worden — an sechs Monaten pro Jahr anzustrahlen. Um zu dieser Entscheidung zu kommen, mussten die Stadtwerke mehrere nicht ganz billige Gutachten vorlegen, die für die Genehmigung einer weiteren Illumination des Kamins nötig waren.

Kamin der Stadtwerke darf nun wieder illuminiert werden

Nun steht fest: Der Kamin darf vom 1. November bis Ende Februar und zudem im Juni und Juli angestrahlt werden. In den anderen Wochen wird auf die Vogelzugzeiten Rücksicht genommen.

Hinzu kommen Sondergenehmigungen für fünf Tage. Beispielsweise für den „Tag des Lichts“ am 16. Mai oder den „Tag der Deutschen Einheit“ am 3. Oktober. Wenn die Licht-Programmierungen erledigt sind, kann ab Mitte der Woche (Kalenderwoche 47) der Stadtwerke-Kamin wieder erstrahlen — zunächst jede Nacht bis Ende Februar.

Für viele Erlanger ein echtes Wahrzeichen

Am Donnerstag wurde der Schlot des ESTW-Heizkraftwerks lila angestrahlt.

„Die Welt sieht LILA“ – auch unser Schlot 

Der 15. November 2018 war der 5. Welt-Pankreaskrebstag. Unter dem Motto „Die Welt sieht LILA“ wurde an diesem Tag auf den Bauchspeicheldrüsenkrebs aufmerksam gemacht. An diesem Tag wurden weltweit Städte, Staaten und Institute ihre Sehenswürdigkeiten in der Farbe Lila beleuchtet. Für diesen Anlass hatten wir von der Regierung von Mittelfranken die einmalige Genehmigung bekommen, unseren Kamin am 15. November lila zu beleuchten. Dies unabhängig vom laufenden Genehmigungsverfahren.

zurück

Ihr Ansprechpartner für Presse, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit

Claus Göbel
Äußere Brucker Straße 33
91052 Erlangen
Telefon 09131 823-4275
Telefax 09131 823-4731
E-Mail

Das Team

Sabine Dirian
Telefon 09131 823-4739
E-Mail

Johanna Gruner
Telefon 09131 823-4247
E-Mail

Downloads