Zollhausfest: Umleitung der Linien 284, 285, 293, 296 und N28

(vom 20.06.2017)

Anlässlich des Straßenfestes im Bereich Zollhaus, wird die Werner-von-Siemens-Straße zwischen der Henkestraße und Gebbertstraße, am Freitag, 30. Juni 2017 bis Sonntag, 02. Juli 2017 für den gesamten Verkehr gesperrt.

Linien 284, 285 und 296 beide Richtungen
Die Linien fahren in beiden Richtungen über Henkestraße – Gebbertstraße - Luitpoldstraße bzw. umgekehrt.

Linie 293 beide Richtungen
Die Linie 293 fährt in beiden Richtungen über Bismarckstraße – Schillerstraße Loewenichstraße – Luitpoldstraße bzw. umgekehrt.

Linie N28
Die Linie N28 fährt in beiden Richtungen über Henkestraße – Gebbertstraße – Loewenichstraße – Schillerstraße - Lorlebergplatz bzw. umgekehrt.

Haltestellen der Linien 284, 285 und 296
Die Haltestellen Stubenlohstraße in der Werner-von-Siemens-Straße können in beiden Richtungen nicht bedient werden. Als Ersatz werden die Haltestellen Stubenlohstraße der Linie 294 bedient.
Für die Haltestelle Zollhaus in Richtung Sieglitzhof bzw. Buckenhof, wird eine Ersatzhaltestelle in der Luitpoldstraße, in Höhe des Museumswinkels eingerichtet.
In Fahrtrichtung Eichendorffschule bzw. Max-Planck-Str., wird eine Ersatzhaltestelle in der Gebbertstraße, kurz nach dem Kreuzungsbereich am Zollhaus, eingerichtet.

Haltestellen der Linie 293
In Fahrtrichtung Zambellistraße wird eine Ersatzhaltestelle in der Loewenichstraße eingerichtet. In Fahrtrichtung Sebaldussiedlung bedient die Linie 293 die Ersatzhaltestellen in der Luitpoldstraße, in Höhe des Museumswinkels.

Haltestellen der Linie N28
In Fahrtrichtung Buckenhof wird die Ersatzhaltestelle in der Loewenichstraße bedient. In Fahrtrichtung Hüttendorf wird die Ersatzhaltestelle in der Gebbertstraße, kurz nach dem Kreuzungsbereich am Zollhaus, bedient.

Die Haltestelle Lorlebergplatz wird in beiden Fahrtrichtungen bedient.