Erschließung Siemens-Campus

(vom 16.02.2017)

1. März - 30. Juni 2017

Anfang März beginnen die Arbeiten zur Erschließung des Siemens-Campus.

Das Modul 1 zwischen Günther-Scharowsky-Straße, Paul-Gossen-, Cumianastraße und der Bahnlinie wird an das Wasser-, Wärme- und Stromnetz angebunden. Außerdem werden Leitungen zur Versorgung mit Fernkälte sowie Glasfaserleitungen verlegt. 

Dafür sind in der Günther-Scharowsky-Straße ausgiebige Baumaßnahmen erforderlich, die ab dem 1. März 2017 auch auf den Straßenverkehr Auswirkungen haben werden. Der Verkehr wird dann in beide Richtungen nur noch einspurig fließen können, da die vorhandenen Fahrstreifen für den Leitungsbau im Wechsel gesperrt werden müssen. 

Daraus ergeben sich die folgenden Verkehrsphasen:

  • Verkehrsphase 1, voraussichtlich vom 1. bis zum 24. März 2017: In diesen Wochen wird der Mittelstreifen der Fahrbahn eingeebnet, um Überfahrten zu schaffen. 
  • Verkehrsphase 2, voraussichtlich vom 24. März bis zum 31. Mai 2017: Leitungsbau in den westlichen Fahrspuren 
  • Verkehrsphase 3, voraussichtlich vom 1. bis zum 30. Juni 2017: Leitungsbau in den östlichen Fahrspuren, wobei die Ausführungstermine der einzelnen Phasen abhängig vom Baufortschritt variieren können.

Die Haltestelle Forschungszentrum der Stadtbuslinie 286 wird während der gesamten Bauzeit in die Koldestraße verlegt.

Weitere Informationen und die Baupläne erhalten Sie hier.