Energieberatungsfilm

„Energie ist unser Thema", so Helmut Kandra, kaufmännischer Bereichsleiter und Initiator des Projekts, „Und weil wir Energie so sparsam und effizient wie möglich einsetzen, ist unser Film geballte energiegeladene 76 Sekunden kurz." Zwei Erlanger Originale, die Schauspieler Winni Wittkopp und Stefan Kügel, weisen im Kinospot augenzwinkernd auf die kostenlose Energieberatung bei den Stadtwerken hin, in breitestem Fränkisch natürlich und als Charaktere, die in und um Erlangen durch das Theaterstück „No Woman, No Cry, ka Weiber, ka Gschrei" wohlbekannt sind. Bei der Matinee im Kino waren neben den Schauspielern und Filmleuten auch der Autor des Theaterstücks Helmut Haberkamm, der Erlanger Maler und Künstler Peter Kolb, die ESTW-Vorstände Wolfgang Geus und Matthias Exner sowie viele stolze Stadtwerker anwesend. Auch über eine Fortsetzung mit weiteren Stadtwerke-Themen denken wir nach...

Zurück