Verträge und Verfahren

Verträge:

Im Rahmen der Anpassung der Kooperationsvereinbarung zwischen den Betreibern von in Deutschland gelegenen Gasversorgungsnetzen (KoV) im Jahr 2012 wurde bereits eine weitreichende Standardisierung der für den Netzzugang erforderlichen Verträge - u.a. des Lieferantenrahmenvertrages - erreicht. Gleichzeitig haben sich die Vertragspartner der Kooperationsvereinbarung dazu verpflichtet, die Standardverträge Dritten gegenüber zu verwenden und Anpassungen im Rahmen der Überarbeitung der Kooperationsvereinbarung ebenfalls zum vorgesehenen Wirksamkeitszeitpunkt diskriminierungsfrei gegenüber Dritten entsprechend der vertraglichen Grundlagen vorzunehmen.

Die Regelungen der KoV wurden nun von den Verbänden BDEW, VKU und GEODE unter Einbeziehung der Positionen der Bundesnetzagentur und der Netznutzer an die geänderten rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen angepasst. Im Zuge dieser Anpassungen wurden gleichzeitig weitere Änderungen vorgenommen, die aus Sicht der Beteiligten für sachgerecht und notwendig erachtet wurden. Die am 30. Juni 2014 veröffentlichte Änderungsfassung tritt zum 1. Oktober 2014 in Kraft.

Nachfolgend finden Sie den von der Erlanger Stadtwerke AG verwendeten Lieferantenrahmenvertrag (Ausspeisevertrag).

 

Lieferantenrahmenvertrag ab 01.10.2016 (KOV IX)

 

Lieferantenrahmenvertrag KoV_IX
Anlage 1.1 Preisblatt 1_2016
Anlage 1.2 Preisblatt 2_2016
Anlage 1.3 Preisblatt 3 Individuelle Netzentgelte_2016
Anlage 2_Kontaktdatenblatt Netzbetreiber_Gas
Anlage 3_Vereinbarung über elektronischen Datenaustausch (EDI)
Anlage 4_Ergänzende Geschäftsbedingungen
Anlage_5_Standardlastprofilverfahren
Anlage 6_§18_NADV
Anlage_7_Begriffsbestimmungen

 

Lieferantenrahmenvertrag ab 01.10.2015 (KOV VIII)

Lieferantenrahmenvertrag_KOV VIII
Anlage_1_Technische Einzelheiten zum Datenaustausch sowie Ansprechpartner und Erreichbarkeit
Anlage_1.1_Kontaktdatenblatt Netzbetreiber_Gas
Anlage 2_Ergänzende Geschäftsbedingungen
Anlage 3_EDI_Vereinbarung
Anlage_4_Standardlastprofilverfahren [und bis 31. März 2016 Verfahren zur SLP-Mehr-Mindermengenabrechnung]
Anlage 5.1_Preisblatt Netzentgelte Gas _2015
Anlage 5.2_Preisblatt Messung Gas_2015
Anlage 5.3_Preisblatt Individuelle Netznutzungsentgelte Gas_2015
Anlage 6_§18_NADV
Anlage_7_Begriffsbestimmungen

 

Lieferantenrahmenvertrag ab 01.10.2014 (KOV VII)

Lieferantenrahmenvertrag_KoV VII
Anlage 1_Technische Einzelheiten zum Datenaustausch sowie Ansprechpartner und Erreichbarkeit
Anlage 1.1_Kontaktdatenblatt_ESTW
Anlage 2_Ergänzende Geschäftsbedingungen
Anlage 3_EDI_Vereinbarung
Anlage 4_Standardlastprofilverfahren und Verfahren zur Mehr-Mindermengenabrechnung
Anlage 5.1_Preisblatt Netzentgelte Gas _2015
Anlage 5.2_Preisblatt Messung Gas_2015
Anlage 5.3_Preisblatt Individuelle Netznutzungsentgelte Gas_2015
Anlage 6_§18_NADV
Anlage 7_Begriffsbestimmungen

 

Auftrag zur Unterbrechung des Anschlusses und der Anschlussnutzung

Auftrag-zur-Unterbrechung-des-Anschlusses-und-der-Anschlussnutzung.pdf

 

Auftrag zur Wiederaufnahme der Anschlussnutzung

Auftrag-zur-Wiederaufnahme-der-Anschlussnutzung.pdf

 

Netznutzungsvertrag Gas

Netznutzungsvertrag Gas
Anlage 1: Ansprechpartner und Erreichbarkeit
Anlage 2 Preisblatt
Anlage 3 §18_NADV.doc

Verfahren:

DVGW-Arbeitsblatt G2000 – Mindestanforderungen bezüglich Interoperabilität und Anschluss an Gasversorgungsnetze - Stand Dezember 2011
DVGW-Arbeitsblatt G2000

Weitere Verfahren finden Sie im Reiter Netzanschluss und Netzzugang.