Loewenichstraße

(vom 29.03.2017)

Im kommenden Jahr soll der Fahrbahnaufbau der Loewenichstraße durch das Tiefbauamt der Stadt Erlangen in großen Teilen erneuert werden. Im Vorfeld dieser Maßnahme tauschen die ESTW die Trinkwasserleitungen in diesem Ausbaubereich aus. Gleichzeitig werden Leerrohre als Vorbereitung für das Glasfasernetz eingebaut. 

Diese Bauarbeiten werden am 18. April 2017 beginnen und voraussichtlich bis Mitte Juni dauern. 

Zur Durchführung der Baumaßnahme muss die Loewenichstraße ab dem 18. April 2017 zwischen der Luitpoldstraße und der Fichtestraße einer Vollsperrung unterzogen werden. Diese wird bis ca. Mitte Mai andauern. Während dieser Zeit wird der Verkehr gemäß dem Beschilderungsplan über die Bismarckstraße, den Lorlebergplatz und die Luitpoldstraße umgeleitet. 

Im direkten Anschluss, ab dem 15. Mai 2017 bis ca. Mitte Juni 2017, wird der Abschnitt zwischen der Luitpold- und der Schillerstraße halbseitig gesperrt. Über eine Einbahnstraßenregelung wird der Verkehr dann wieder in Süd-Nord-Richtung fließen. In Nord-Süd-Richtung bleibt die Umleitungsstrecke der vorherigen Bauphase.