Litzendorf-Hohenellern

Beteiligung am Bürgerwindpark

Gemeinsam mit ca. 100 Bürgern haben sich die Erlanger Stadtwerke AG an der Bürgerwindpark Litzendorf-Hohenellern GmbH & Co. KG beteiligt.

Der Windpark besteht aus drei Nordex N117 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 7,2 MW, einer Nabenhöhe von 140 m und einem Rotordurchmesser von 116,8 m.

Der Windertrag wird mit rd. 18,6 Mio. kWh prognostiziert und wurde mit unseren Ertragsdaten aus dem nahe gelegenen Windpark Würgau verifiziert.

Mit dem Gesellschaftsanteil von 3,75 % erwerben die ESTW einen Leistungsanteil von 270 kW und einem Anteil am Windertrag von rd. 700 Tsd. kWh, was einem Durchschnittsverbrauch von rd. 233 Erlanger Haushalten entspricht.

Stand: September 2016

 

Bürgerwindpark Litzendorf-Hohenellern
Baujahr: 2016
Nennleistung: 3 x 2.400 kW
Jahresarbeit: ca. 18,6 Mio. kWh
ESTW-Beteiligung: 3,75 % (ca. 0,7 Mio. kWh/a)
Versorgte Erlanger Haushalte: 233