Vorteile

Wirtschaftlichkeit
Durch die Eigenproduktion Ihres prickelnden Tafelwassers sparen Sie nachhaltig. Ein Liter Trinkwasser aus der Leitung kostet so gut wie nichts. Im Vergleich zur Versorgung mit Flaschenwasser oder Wasserspendern sparen Sie ein Vielfaches. Zudem entfallen alle Logistik- und Lagerkosten. 

Einfaches Handling
Schluss mit der Flaschen- und Kistenschlepperei! Das spart zusätzlich Zeit und Lagerplatz. Kein Flaschenschwund, kein Platzbedarf für Voll- und Leergut, keine Pfand- und Transportkosten. Auf Knopfdruck steht jederzeit kühles, stilles oder prickelndes Tafelwasser zur Verfügung.

Wasser höchster Qualität
Das gelieferte Trinkwasser unterliegt strengeren Qualitätsanforderungen als Mineralwasser.

Ökologie

Keine Wasser- und Energieverschwendung durch Reinigung der Pfandflaschen. Keine LKW-Kolonnen, die volle und leere Kisten transportieren. Keine Einweg- oder Mehrwegflaschen, kein Plastikmüll.

Ergiebigkeit
Die Kohlensäure-Flasche mit 6 kg Füllmenge reicht für ca. 1.200 Liter. Die Flasche mit 10 kg Füllmenge reicht für ca. 2.000 Liter. Sie können jederzeit gekühltes und erfrischendes Trinkwasser zapfen - in verschiedenen Sprudel-Stufen von still über leicht bis stark gesprudelt.