Filter-Systeme

Trinkwasser ist unser bestkontrolliertes Lebensmittel. Die Qualtität des Erlanger Trinkwassers wird ständig durch umfangreiche Analysen überwacht.
Unsere ständigen Kontrollen und Untersuchungen sorgen dafür, dass das Erlanger Trinkwasser bleibt was es ist: Wasser zum Trinken.

Doch unsere Verantwortung als Wasserversorger endet am Hauswasseranschluss. Ab dann und innerhalb des Gebäudes ist allein der Betreiber für den einwandfreien Zustand der Rohr- und Leitungssysteme und damit für die Qualität des Trinkwassers verantwortlich.

Im hausinternen Rohr- und Leitungssystem kann das Wasser je nach häuslichen Gegebenheiten durch Schwebstoffe und Fremdpartikel der Leitungen verunreinigt werden.

Dafür können wir Ihnen folgende Filtersysteme anbieten:

Standard Filtersystem

(empfohlen für Unternehmen, Gastronomie und im Officebereich)

Optimale Wasserqualität für Ihren Trinkwasserspender. Herausragende und konstante Wasserqualität - frei von störenden Geschmacks- und Geruchsstoffen. Natürliche Mineralstoffe bleiben erhalten.

  • Filtration feinster Partikel bis 1,0 μm
  • Filtrat aus Aktivkohle
  • Rückhalt von Sand und Schwebstoffen
  • Reduktion von installationsbedingten Schwermetallrückständen
  • Entfernung von unerwünschten Geschmacks- und Geruchsstoffen

Hygiene Solution System

(empfohlen für höchste Hygieneansprüche, z. B. in Krankenhäusern oder Altenheimen)

Verkeimungen von Tafelwasseranlagen können auch von außen über den Auslaufhahn entstehen, z. B. durch Rückverkeimung über den Zapfhahn zurück in das Leitungssystem. Diesen Mängeln abzuhelfen ist die vorrangige Aufgabe des Hygiene Solution Systems.

In sensiblen Bereichen (z. B. in Krankenhäusern oder Altenheimen) können verschiedene Faktoren, wie viele verschiedene Benutzer, Immunkranke oder schwache Menschen, zu erhöhte Keimbelastung in der Umgebungsluft zu einer Beeinträchtigung der Wasserqualität führen.
 

Das 3-stufige Hygiene Solution System:

Detailliertere GrafikJPG, 55 KB


Stufe 1: Eingangsfilter
Schwebstoffe, Sedimente sowie geruchs- und geschmacksstörende Stoffe werden je nach verwendetem Eingangsfilter zuverlässig bis zu einer Größe von 0,5μm zurückgehalten. Die natürlichen Mineralien bleiben hingegen im Wasser.
 

  • Mikrofiltration bis 0,5μm
  • Filterflies zum Rückhalt von Sedimenten und Schwebstoffen
  • Innovativer Filterkopf mit Schnellwechselfunktion im laufenden Betrieb


Stufe 2: Sterilfilter
Der Sterilfilter bildet eine wirksame Barriere für Bakterien unmittelbar vor dem Auslaufhahn der Trinkwasseranlage. 

  • Medizinisch zertifiziert
  • Doppelmembrane - Filtration bis 0,45μm/0,2μm absolut
  • FDA Zulassung


Stufe 3: Thermotap-Auslaufhahn-Desinfektion
Die patentierte thermische Keimsperre bildet einen sicheren Schutz vor Rückverkeimung durch äußere Einflüsse. Dabei wird der Auslaufhahn automatisch intervallweise aufgeheizt und somit thermisch desinfiziert. 

  • Vollautomatische Desinfektion ohne manuellen Aufwand
  • Wirkung direkt an der Problemzone, d.h. am Ende des Auslaufhahns
  • Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer
  • Bereits jahrelang im Einsatz und tausendfach bewährt
  • Thermisch, ohne Chemie
  • Die Anlage bleibt während der Heizphase einsatzbereit.