Bilder 2017

Das Jahr 2017 im Überblick

April 2017: Die Arbeiten liegen im Terminplan, so dass Mitte April der Eröffnungstermin für das Westbad bekanntgegeben werden konnte: Am 20. und 21. Mai 2017 wird das neue Westbad mit freiem Eintritt an beiden Tagen und einigen Überraschungen im Bad eröffnet. Mit der Bekanntgabe des Termins war klar, jetzt müssen alle Projektbeteiligten noch einmal richtig Gas geben.

Vor allem im Bereich der Außenanlagen gibt es noch einiges zu tun. Aber der erste Rasen ist bereits gesät, das Beachvolleyballfeld mit frischem Sand gefüllt und das erste Grün gepflanzt. Die Pflasterarbeiten um die Freibadbecken sind fertig. So verlagern sich die Arbeiten in den östlichen Bereich des Geländes. Die neuen Elemente für den Spielplatz und die neuen Tischtennisplatten sind bereits im Bad und werden in den nächsten Tagen aufgestellt.

Im Eingangsbereich werden die ersten Fahrradständer montiert. Die Pflasterarbeiten im Bereich der Damaschkestraße und Richtung Jugendhaus stehen in der letzten Aprilwoche an.

Die Arbeiten an den technischen Anlagen sowie diverse Inbetriebnahmen, Abnahmen, Begehungen und Prüfläufe sind abgeschlossen. Die Färbeversuche für sämtlich Becken - in Halle und Freibad - sind erfolgreich durchgeführt worden. 

Die Arbeiten an der neuen Fassade kommen gut voran und werden bis Ende April abgeschlossen sein. Schon von weitem ist das nachtblaue Gebäude mit der modernen „Q-Biss One“ Metallfassade und ESTW/Westbad Logo zu erkennen.

Im Innenbereicht sind die abgehängten Decken, sämtliche sanitäre Einrichtungen, die Föne und Garderobenanlagen fertig. In der Vitalbox konnten das Dampfbad und die Saunaanlage fertig montiert werden. Im Kioskbereich wurde die Kücheneinrichtung angeliefert und für die Montage vorbereitet.

Die Becken im Freibad wurden von den Bädermitarbeitern/innen blitzblank gereinigt und konnten somit termingerecht befüllt werden. Es wird! Bildergalerie April

März: Endspurt im Westbad – Arbeiten sind im Terminplan. Mitte März war es endlich soweit: Die ersten hochwertigen, nachtblauen Fassadenelemente wurden angeliefert, so dass wir mit der Montage beginnen konnten. An Ost- und Nordseite des Hallenbadgebäudes sind sie bereits zum größten Teil montiert. Im Vitalbereich werden momentan das Dampfbad eingebaut und die Saunaelemente montiert. Die abgehängten Decken konnten größtenteils fertiggestellt werden. Ende März werden die Akustik- Wandelemente in der Schwimmhalle montiert, die später den Geräuschpegel im Hallenbad dämpfen werden. Bildergalerie März

Das Lehrschwimmbecken im Hallenbad wurde bereits gefüllt. Das Sportbecken soll Ende März folgen. Die Abnahme dieser neuen Edelstahlbecken steht in Kürze an. Im Zuge der Abnahme findet dann auch ein Färbeversuch statt, der die vorschriftsmäßige Durchströmung der Becken bestätigt. In der Badewassertechnik laufen die ersten Testläufe der Filteranlagen. In den Umkleiden wurde bereits ein Großteil der Kabinen und Kleiderschränke aufgestellt. Im Freibadbereich sind diese Arbeiten bereits abgeschlossen. Die umfangreichen Arbeiten an den Außenanlagen laufen auf Hochtouren. Der Bereich um den Sprungturm und um das große Sportbecken wurden bereits planmäßig fertiggestellt.

Das neue Holzdeck mit Hochbeet am 10 m Sprungturm nimmt Gestalt an. Mit den Pflasterarbeiten auf dem Vorplatz und dem Gehweg an der Damaschkestraße sowie im nördlichen Bereich des Hallenbades beginnen wir Ende März. Ebenfalls gegen Ende des Monats werden die Gärtner auch mit den Pflanzarbeiten auf dem Freibadgelände beginnen. Am Haupteingang arbeiten die Schlosser an der neuen Drehkreuzanlage.  

Die Kolleginnen und Kollegen unseres Bäderbetriebs sind mit den umfangreichen Auswinterungsarbeiten absolut im Zeitplan. Die Reinigung des 50 m-Sportbeckens zum Beispiel ist schon fast abgeschlossen.  

Februar 2017: Wegen der guten, größtenteils frostfreien Witterungsverhältnisse konnten die Arbeiten im Außenbereich rechtzeitig aufgenommen werden und kommen sehr gut voran. Die ersten Teilflächen sind bereits gepflastert, die Unterkonstruktion des neuen Holzdecks steht termingerecht und so kann das Deck in Kürze fertiggestellt werden. In den Umkleide- und Garderobenbereichen sind die Umkleidekabinen und Schränke eingebaut.

Im Innenbereich sind die Decken im Umkleidebereich Hallenbad bereits abgehängt. Die abgehängte Holzdecke im Foyer wird Anfang März eingebaut. Die großflächigen Fliesenarbeiten sind größtenteils abgeschlossen. In der Schwimmhalle wurde die neue Edelstahlsprunganlage eingebaut.

Die Montage der Sanitäranlagen in Freibad- und Hallenbadgebäude kommt gut voran. Die Techniker arbeiten mit Hochtouren an der Installation der umfangreichen Elektro, Badewasser- und Haustechnikanlagen. Mit der Montage der Fassadenunterkonstruktion wurde begonnen, so dass Mitte März die ersten Fassadenelemente angebracht werden können. Bildergalerie Februar

Januar 2017: Schnee und Dauerfrost haben die Westbad Baustelle an der Damaschkestraße fest im Griff. Aufgrund der winterlichen Wetterverhältnisse ruhen die Maßnahmen im Außenbereich größtenteils. Die bereits angelieferten Sitzbänke und L-Profile warten auf etwas mildere Temperaturen. Im Inneren gehen die Arbeiten planmäßig weiter.

Die Estricharbeiten konnten im gesamten Hallenbadbereich planmäßig abgeschlossen werden. Die Trockenbauer arbeiten an den abgehängten Decken, welche im Bereich des Lehrschwimmbeckens und im Personalbereich bereits fertiggestellt werden konnten. Die Fliesenleger kommen sehr gut voran.In den nächsten Tagen soll der Foyer-Bereich gefliest werden. Im 25m Sport- und im Lehrschwimmbecken konnten der Beckenböden aus Edelstahl fertiggestellt werden. Ein Großteil der Innentüren wurden bereits eingebaut. Die umfangreichen Installationsarbeiten an der Elektro-, Badewasser- Haus- und Lüftungstechnik kommen gut voran. Bildergalerie Januar

Hier finden Sie die Bildergalerien nach Monaten sortiert: